Sprungmarken
Inhalt

Beitragsverlauf zum Thema: Augeninfarkt am Sehnerv, Behandlung heute?

Beitrag vom13.03.2017 14:07

Vor 20 Jahren hatte ich einen kleinen tropfen nähe des Sehnervs.
Das führt zu einem Einschnitt im Sehen. Ich erkenne gut die Umrisse, auf den Punkt sehen ist es dunkel.
Kann man heute eine Verbesserung erreichen und wie?
Danke

Beitrag vom13.03.2017 18:02

Guten Tag,
leider kann ich Ihre Angaben nicht einordnen:
Was meinen Sie mit “ ich hatte einen kleinen tropfen nähe des Sehnervs”?

Mit “Einschnitt im Sehen. Ich erkenne gut die Umrisse, auf den Punkt sehen ist es dunkel” meinen Sie wahrscheinlich, dass Sie in der Mitte des Gesichtsfeldes einen Gesichtsfeldausfall haben - das kann etwas mit der Netzhautmitte (Makula) oder dem Sehnerv zu tun haben.
Bitte besprechen Sie diese Beobachtungen mit Ihrem Augenarzt - nur in Kombination mit Untersuchungsbefunden kann man sie deuten und Ihnen Auskünfte über eine mögliche Therapie geben.
Tut mir leid, dass ich Ihnen aufgrund der bisherigen Informationen keine weitergehende Auskunft geben kann.
Mit freundlichen Grüßen
Daniela Claessens

Ihr Beitrag wird vor der Veröffentlichung durch das AMD-Netz Team geprüft. Deswegen kann es zu Verzögerungen kommen, bis ihr Beitrag veröffentlich wird.
Verwenden Sie Ihren Namen oder ein Pseudonym

Nach oben springen