Sprungmarken
Inhalt

Beitragsverlauf zum Thema: Augenlasern ab 18?

Beitrag vom05.07.2017 15:10

Hallo :)
Ich muss nun zu einem Augenarzt da mein linkes Auge nur noch 60% Sehkraft hat.
Es liegt schon bei mehr als -8 Dioptrien und das rechte bei mehr als -7 Dioptrien.
Allerdings bekomme ich sehr spät einen Termin und jeden Abend hoffe ich, das ich nicht blind aufstehe am nächsten Morgen.
Ich bin noch 17 Jahre alt, werde aber im Oktober 18 und würde mir nichts lieber wünschen, als wieder richtig gucken zu können. Gibt es auch Ausnahmen? Für mich ist es einfach eine ziemlich große psychische Belastung :(
Lg

Beitrag vom09.07.2017 18:08

Guten Tag,

durch eine augenärztliche Untersuchung kann zunächst festgestellt werden, wie hoch die bestmögliche Sehkraft ist (mit Brille oder Kontaktlinse). Im Anschluss kann der Augenarzt durch seine Untersuchung feststellen, welche operativen Möglichkeiten für Sie in Frage kommen (z.B. Laser, Einsetzen einer zusätzlichen Kunstlinse).
Eine Liste der Augenärzte, die solche refraktiv-chirurgischen Eingriffe durchführen, finden Sie unter dem Begriff “Kommission Refraktive Chirugie (KRC)” auf der Seite des Berufsverbandes der Augenärzte unter www.augeninfo.de
Viel Erfolg für Ihr Vorhaben!

Ihr Beitrag wird vor der Veröffentlichung durch das AMD-Netz Team geprüft. Deswegen kann es zu Verzögerungen kommen, bis ihr Beitrag veröffentlich wird.
Verwenden Sie Ihren Namen oder ein Pseudonym

Nach oben springen