Inhalt

Nachrichten


Mit FotoOto bekommen Bilder einen Soundtrack

Publicis Pixelpark entwickelt eine Foto-App für Menschen mit Sehbehinderung – und für alle, die ein Bild nicht nur sehen möchten. Das digitale soziale Leben wird immer mehr von Bildern dominiert. Egal ob Facebook, Instagram oder Snapchat, man findet immer weniger Text, stattdessen mehr und mehr Fotos und Videos. Menschen mit Sehbehinderung werden so von diesen Kanälen weitestgehend ausgeschlossen. Dass Inklusion ...

mehr zur Nachricht "Mit FotoOto bekommen Bilder einen Soundtrack" ...

Veröffentlicht am 24.04.2017
Themen: Hilfsmittel

Anton erfindet elektronische Sehhilfe für seine Oma

Zwölfjähriger Schüler aus Kaltenkirchen gewinnt Technik-Preis beim Landeswettbewerb Jugend forscht. Jetzt tüftelt der Waldorf-Schüler an seinem nächsten Projekt. Eigentlich müsste Anton Daniel heißen. Daniel Düsentrieb. Gerade mal zwölf Jahre ist der Junge aus Kaltenkirchen alt und bastelt und tüftelt so fleißig wie der Erfinder aus den Comics von Walt Disney. Gemeinsam haben die beiden auch den Sinn fürs Praktische: So ...

mehr zur Nachricht "Anton erfindet elektronische Sehhilfe für seine Oma" ...

Veröffentlicht am 24.04.2017
Themen: Projekte, Hilfsmittel


Sendung: MDR-Magazin "Hauptsache gesund"

Einen Filmbeitrag zu „Sehen im Alter“ können Sie am Donnerstag, den 6. April 2017 im MDR ab ca. 21.30 Uhr verfolgen. Das Magazin beginnt um 21:00 Uhr und dauert 45 Minuten. Der Teil über „Sehen im Alter“ wird in der Sendung das 3. Thema sein mit rund 15 Minuten Sendezeit. Zum Thema: Welche Alterserscheinungen am Auge erleben ältere Menschen und ...

mehr zur Nachricht "Sendung: MDR-Magazin "Hauptsache gesund"" ...

Veröffentlicht am 04.04.2017
Themen:

Stock, Hund und Armbinde schützen Sehbehinderte im Straßenverkehr

Stiftung Auge empfiehlt Sicherheitstraining für Betroffene Im Straßenverkehr sind sehbehinderte und blinde Fußgänger besonderen Risiken und Gefahren ausgesetzt: Viele erkennen andere Verkehrsteilnehmer oder Hindernisse zu spät oder gar nicht. Zu ihrem eigenen Schutz sollten Betroffene ihre Sehbehinderung gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern kenntlich machen, empfiehlt die Stiftung Auge der DOG Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft. Dafür eignen sich beispielsweise ein weißer Blindenstock, eine gelbe ...

mehr zur Nachricht "Stock, Hund und Armbinde schützen Sehbehinderte im Straßenverkehr" ...

Veröffentlicht am 03.04.2017
Themen: Selbsthilfe, Information, Hilfsmittel


Studie zu Schlafverhalten bei Menschen mit Sehbeeinträchtigung oder Blindheit

Das Department für Neurologie der Klinik für Schlafmedizin und Neuromuskuläre Erkrankungen mit Bereich Epileptologie des Uniklinikums Münster führt eine Studie zum Schlafverhalten bei Menschen mit Sehbeeinträchtigung oder Blindheit durch. Dazu werden aktuelle Teilnehmer für eine Befragung gesucht. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig. Da Schlafprobleme keine notwendige Folge einer Sehbeeinträchtigung sein müssen und auch der ungestörte Schlaf blinder Menschen interessiert, sollten ...

mehr zur Nachricht "Studie zu Schlafverhalten bei Menschen mit Sehbeeinträchtigung oder Blindheit" ...

Veröffentlicht am 23.03.2017
Themen:

Helfen Sie mit: Nutzerbefragung zum Websiteangebot

Unsere Webpräsenz hat sich in den letzten Jahren zu einer führenden Seite für Informationen rund um die Erkankung AMD entwickelt. Wir haben viele zusätzliche Angebote entwickelt, beispielsweise unseren Versorgungsatlas oder auch unser Forum mit der Möglichkeit, Fragen an einen Augenarzt zu stellen. Um der technischen Entwicklung gerecht zu werden, planen wir, unsere Webseite vollständig zu überarbeiten. Aktuell (13.03.2017): Nutzerbefragung Aktuell ...

mehr zur Nachricht "Helfen Sie mit: Nutzerbefragung zum Websiteangebot" ...

Veröffentlicht am 14.03.2017
Themen:


Brille als Kassenleistung bei mehr als 6 Dioptrien

Der Bundestag hat einer Forderung des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes (DBSV) entsprochen und eine gravierende Lücke bei der Sehhilfenversorgung gesetzlich Krankenversicherter geschlossen. Bei Kurz- und Weitsichtigkeit werden zukünftig Sehhilfen mit mehr als 6 Dioptrien von der Kasse gezahlt, bei Hornhautverkrümmung reichen mehr als 4 Dioptrien. Diese Regelung wurde mit dem heute vom Bundestag verabschiedeten Gesetz zur Stärkung der Heil-und Hilfsmittelversorgung ...

mehr zur Nachricht "Brille als Kassenleistung bei mehr als 6 Dioptrien" ...

Veröffentlicht am 17.02.2017
Themen: Hilfsmittel

Bipolarzellen in der retinalen "Schalttafel"

Den biologischen Grundlagen des Sehens auf der Spur: Tübinger Neurowissenschaftler erforschen die „Arbeitsteilung“ in der Netzhaut. Was wir sehen, wird nicht erst im Gehirn verarbeitet. Bereits in der Netzhaut sind zahlreiche verschiedene Zelltypen dafür verantwortlich, visuell Wahrgenommenes in seine Komponenten zu zerlegen und diese auf verschiedenen Kanälen an das Gehirn weiterzuleiten. Dabei spielen die sogenannten Bipolarzellen eine zentrale Rolle, denn ...

mehr zur Nachricht "Bipolarzellen in der retinalen "Schalttafel"" ...

Veröffentlicht am 14.02.2017
Themen:


Gründlich informiert zum Durchblick ohne Brille

Nahezu 70 Prozent der Erwachsenen in Deutschland sind fehlsichtig. Die allermeisten von ihnen gleichen ihren Sehfehler durch eine Brille oder Kontaktlinsen aus. Wer aber nicht auf eine Sehhilfe angewiesen sein will, ist mit einer verwirrenden Vielzahl an Angeboten für eine operative Korrektur der Fehlsichtigkeit konfrontiert. Prof. Dr. Michael Knorz vom Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA) empfiehlt deshalb, sich gründlich zu ...

mehr zur Nachricht "Gründlich informiert zum Durchblick ohne Brille" ...

Veröffentlicht am 10.02.2017
Themen: Neue Therapieansätze, Fachgesellschaften

Neue Präventionsmaßnahme „Gutes Sehen“ in bayerischen Pflegeheimen

Die Blindeninstitutsstiftung Würzburg und mehrere Pflegekassen haben in bayerischen Pflegeinrichtungen die neue Präventionsmaßnahme „Gutes Sehen“ gestartet. "Bis ins hohe Alter Zeitung lesen, mobil bleiben, aktiv sein – wie können Bewohner einer Pflegeeinrichtung möglichst lange am gesellschaftlichen Leben teilhaben? Eine Grundvoraussetzung dafür ist, gut sehen zu können", betont die Blindeninstitutsstiftung. Um das Bewusstsein für gutes Sehen in Pflegeeinrichtungen zu schärfen und ...

mehr zur Nachricht "Neue Präventionsmaßnahme „Gutes Sehen“ in bayerischen Pflegeheimen" ...

Veröffentlicht am 24.01.2017
Themen: Projekte, Hilfsmittel