Inhalt

Informationstag zur altersabhängigen Makula-Degeneration

Leben mit AMD

Wir laden Betroffene, Angehörige und Interessierte herzlich ein, sich zu informieren. In spannenden Vorträgen werden alle wichtigen Fragen rund um die AMD beantwortet. Fachleute zeigen Ihnen in der Ausstellung Hilfsmittel und stehen für Ihre Fragen zur Verfügung. Probieren Sie selbst aus, was Ihnen helfen kann.

Programm

1. Vortragsblock 13.30 - 14.30 Uhr

  • Begrüßung
    Prof. Dr. H. Hoerauf, Augenklinik der Universitätsmedizin Göttingen
  • Wie bemerke ich eine AMD, was kann ich vorbeugend tun?
    Prof. Dr. H. Hoerauf
  • Wie und was kann bei AMD aktuell therapiert werden?
    Dr. J. Callizo, Augenklinik der Universitätsmedizin Göttingen
  • Zukünftige Therapien bei der AMD
    Dr. J. Callizo

2. Vortragsblock 15.30 - 16.30 Uhr

  • Sehilfen - Die richtige Auswahl
    E. Agorastou, Augenoptikerin
  • Digitale Hörbücher für Senioren
    E. Dittmer, Blindenhörbücherei
  • Beratung seheingeschränkter Menschen
    R. Rohmann, BVN Göttingen
  • Zeitschriften hören statt lesen
    C. Salomon, atz Hörmedien
  • E-Paper - das neue Zeitungsformat
    Göttinger Tageblatt
  • Selbstständig bleiben im Alltag
    W. Zapkau, Rehalehrerin

Hilfsmittelausstellung 13.00 - 17.00 Uhr

  • Optische Sehhilfen: Lupen, Lupenbrillen, Kantenfiltergläser etc.
  • Elektronische Sehhilfen: Die neue Generation
  • iPhone/iPad als Hilfsmittel:
    Wie moderne Technik den Alltag erleichtern kann
  • Alltagshilfsmittel:
    Uhren mit Sprachausgabe, Schreibschablonen, Sockensortierer etc.
  • Schwerbehindertenausweis: Unterstützung bei Antragstellung
  • Rehamaßnahmen: Den Haushalt meistern, Wege alleine gehen
  • Blindenampel: Sicherheit im Straßenverkehr
  • Elektronische Zeitung:
    Wie moderne Technik das Lesen der Tageszeitung erleichtert
  • Hörbücher und Hörzeitschriften: Lesevergnügen & Freizeitgestaltung
  • Ratespiel: Prominente aus Unterhaltung und Politik an Stimmen erkennen

Aussteller

  • Augenoptik am Theater
  • atz - Hörmedien
  • BAUM Retec AG
  • Blindenhörbücherei Hamburg
  • Deutscher Hilfsmittelvertrieb
  • Göttinger Tageblatt
  • Landessozialamt Niedersachsen
  • Rehan Medizingeräte
  • Reinecker Reha-Technik GmbH
  • Opticcor

Anreise

Mit dem Bus:
Die Linien 21, 22, 23, 33, 41, 42 fahren im 15- bzw. 30-Minuten-Takt, Haltestelle Klinikum.
Die Haltestelle befindet sich unterhalb des Klinikumgebäudes in der Robert-Koch-Straße.

Mit dem PKW:
A7 Abfahrt Göttingen Nord, Rtg. Göttingen-Weende/Braunlage bis zum Ende des Autobahnzubringers/Kreuzung B27/Hannoversche Straße; geradeaus weiter auf B27 Rtg. Braunlage; nach etwa 300 Metern rechts Rtg. Klinikum auf die Robert-Koch Straße.
Am Klinikum gibt es zwei Parkflächen für Besucher und Patienten. Die Zufahrt erfolgt in Richtung Klinikum-Haupteingang (Parkfläche P1) oder in Richtung Osteingang-Kinderklinik (Parkfläche P9)

Veranstaltungsart

Patientenveranstaltung

Veranstaltung

am 31.05.2017 von 13:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Universitätsmedizin Göttingen
Robert-Koch-Straße 40
37075 Göttingen

Veranstalter

Augenklinik der Universitätsmedizin Göttingen - AMD-Netz - Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen, Kreisgruppe Göttingen

alle Veranstaltungen

Karte mit Markierung an der Adresse der Veranstaltung